Permalink

1

Gutbye 2015

Ein großartiges und ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende. Das zweite Jahr ohne Henry. 5 Jahre ohne ihn, 5 Jahre danach, 5 Jahre krebsfrei. Das ist das Ziel. Und die Hälfte ist schon fast geschafft. In 2016 wird Bergfest gefeiert und von da an der Countdown nach unten gezählt. Ich freue mich auf die kommenden 365 Tage – auf neue Begegnungen, Veränderungen, Erkenntnisse. Das vergangene Jahr gab mir Antrieb um den Motor zu starten und zum laufen zu bringen. Großartige Menschen sind in mein Leben getreten, Lieblingsmenschen haben sich vermehrt und wiederum zauberhafte Menschen auf die Welt gebracht.

hello 2016
Unglaublich aber wahr, habe ich den diesjährigen AVON Frauenlauf eröffnet, bin meine ersten 5km durch den Tiergarten gelaufen, nur um kurz danach die Strecke um weitere 5km aufzustocken. Mittlerweile ist das Laufen für mich eine Passion geworden. Ich fühle mich frei und kann tief durchatmen. Der kommende AVON Frauenlauf wird auch im nächsten Jahr wieder mit mir stattfinden. Genauso wie der Halbmarathon, für den ich mich vor einiger Zeit angemeldet habe. Ja, genau. 21km durch die City, whoop whoop! Im Januar beginnt hierfür das intensive Lauftraining, von dem ich an der ein oder anderen Stelle berichten werde. Und auch mit meinem Projekt FONRY wird es in 2016 wieder tolle Kooperationen geben und diverse Designmärkte sowie Festivals angesteuert. Neuigkeiten wird es zudem auch in regelmäßigen Abständen von meinem Engagement als Kuratoriumsmitglied der Krebsstiftung Berlin zu lesen geben, dem ich mich hier auf dem Blog in Zukunft intensiver widmen möchte. Dazu in Kürze mehr.

Ich bin wieder da. Mitten im Leben. Mit glatt geföhnten Haaren, tiptop Blutwerten und neuem Ich. Viel mehr bei mir hab ich Henry mittlerweile meilenweit hinter mich gelassen. Ich sehe ihn noch ab und zu etwas verschwommen im Rückspiegel. Das muss so sein, wenn man sich voneinander verabschiedet. That’s the only good in goodbye! Die wahrscheinlich einzige Trennung, in der das Wort ‚good‘ in goodbye treffender nicht sein könnte. Deshalb verabschiede auch ich mich aus dem Jahr 2015 mit einem freudestrahlenden ‚Gutbye‘. Lasst das Jahresende entspannt ausklingen und wenn es zu laut werden sollte, zieht einfach die Bettdecke über den Kopf und spannt den Schirm auf.

IMG_7354Ich werde jetzt meine Koffer packen und das neue Jahr mit drei bezaubernden Mädels an der Ostsee beginnen. In direkter Nachbarschaft zur Reha in Ahrenshoop. Und wer weiß, vielleicht landen wir ja sogar auf einer Party von DJ Lothar…

Ein schönes und gesundes neues Jahr wünsche ich uns allen!

1 Kommentar

  1. Viel Spaß an der Ostsee mit Deinen Mädels. Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2016, viel Gesundheit und lasst es mal so richtig krachen !!!! Falls Ihr doch DJ Lothar … begegnet, dann rockt richtig ab.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.